Kuratorium

Prof. Sari Nusseibeh

Prof. Sari Nusseibeh

ehemaliger Präsident der Al-Quds-Universität in Jerusalem

Prof. Sari Nusseibeh stammt aus einer arabischen Familie, die seit Jahrhunderten die Türwächter der Grabeskirche stellt. Er setzt sich für eine friedliche und pragmatische Zweistaatenlösung im Nahost-Konflikt ein. Geboren in Damaskus,  studierte er in Oxford und in Harvard, wo er 1978 in Islamischer Philosophie promovierte. An den Friedensverhandlungen von 1991 bis 1993 war er aktiv beteiligt. Er war Berater des verstorbenen Präsidenten Arafat  und dessen Repräsentant in Jerusalem von 2001 bis 2002.
2003 gründete er mit dem Israeli Ami Ajalon die Friedensinitiative Peoples’ Campaign for Peace and Democracy, die für einen eigenständigen Staat Palästina im Westjordanland und Gazastreifen plädiert – bei gleichzeitigem Verzicht der Palästinenser auf ihr Rückkehrrecht. Der Plan sieht Jerusalem als offene Hauptstadt beider Staaten vor. Der Uni-Präsident wurde Anfang November mit dem Friedenspreis der Geschwister-Korn-und-Gerstenmann-Stiftung ausgezeichnet, zusammen  mit dem früheren Botschafter Israels in den USA, Itamar Rabinovich.

zurück zur Übersicht

Events

News, Pressemitteilungen

26-09-2022

Bundeskanzler Olaf Scholz in den Golfstaaten

Unter dem Stichwort Diplomatie berichtet die Süddeutsche Zeitung über die Reise des Bundeskanzlers.

mehr
23-09-2022

Jair Lapid spricht vor der UNO

Israels Regierungschef Jair Lapid spricht sich vor UNO für Palästinenserstaat aus. Der Spiegel online berichtet zeitnah.

mehr
08-09-2022

Israelische Diplomaten äußern sich zum Apartheidvorwurf

Ein Gastbeitrag in der BERLINER ZEITUNG vom 07.09.2022

mehr
08-09-2022

Freundschaft Berlin-Jerusalem bekräftigt

"Das jüdische Volk vergisst nicht" und "Vertrauensvorschuss" so lauten die Artikelüberschriften, der hier zitierten Zeitungen.

mehr
17-08-2022

Eklat bei Abbas Besuch

Der Deutschlandfunk berichtet in seinen "Informationen am Morgen" über den Vorfall. Hören Sie eine Zusammenfassung und ein Interview.

mehr
18-07-2022

Antisemitismus - Streit hat die Kunst erreicht

Ein Kommentar dazu aus Israel.

mehr
15-07-2022

Biden muss Mohammed bin Salman beknien

US-Präsident Biden „ist in einem moralischen Dilemma, er muss von seinem hohen moralischen Ross herabsteigen“, so USA-Experte Josef Braml zu Bidens Besuch in...

mehr
31-05-2022

Christen im Heiligen Land

Bischof Ibrahim Azar aus Jerusalem ist zu Gast in Bad Godesberg

mehr
16-05-2022

Tod der Reporterin Shireen Abu Akleh

Die Frankfurter Rundschau und der Haaretz berichten darüber.

mehr
09-05-2022

Interview mit Ilan Pappe

Ein Interview mit Ilan Pappe, einem der bekanntesten israelischen Historiker, das er der Aachener Zeitung gegeben hat.

mehr