Kuratorium

Dr. Mitri Raheb

Dr. Mitri Raheb

Dr. Mitri Raheb ist Palästinenser und Christ.

Er ist Pfarrer an der ev.-luth. Weihnachtskirche in Bethlehem, der Stadt, in der seine Familie seit Jahrhunderten ansässig ist. Dem deutschen Publikum wurde er bekannt u.a. durch sein Werk Ich bin Christ und Palästinenser sowie durch seine Teilnahme an Kirchentagen und durch Vortragsreisen.
Die Stationen seiner Ausbildung und Berufserfahrung

1979-1980     Studium am Bethlehem Bible College;

1980-1984     Studium am Seminar der Hermannsburger Mission

1984-1985    Studium am Fachbereich Evangelische Theologie der Philipps - Universität in Marburg

1986-1988    Promotionsstudium am Fachbereich Evangelische Theologie  der Philipps-Universität Marburg

1988-1993    Assistenzprofessur am Bethlehem Bible College

1992-1996    Al-Liqa´Center- Geschäftsführender Herausgeber des Al Liqa´Journal for Religious and Heritage Studies in the Holy Land (Zeitschrift für Religion und Kultur  im Heiligen Land)

1988-2003    Pfarrer an der Christmas Lutheran Church

2003    Presbyterian Church USA – Missionspartner vor Ort

2003    Gastprofessur am Louisville Presbyterian Theological Seminary

Seit 1995 ist er Geschäftsführer des International Center of Bethlehem.
Das Internationale Begegnungszentrum Bethlehem, Dar annadwa Aduwalia,  Arabisch für ‘Haus weltweiter Begegnungen’, fühlt sich dem Interkulturellen Dialog und Begegnungen von Menschen unterschiedlichster Herkünfte verpflichtet. Von der Basis her lutherisch, ist das IBZ eine ökumenische Einrichtung, die der gesamten palästinensischen Gesellschaft dienen soll.

Seit 1998 ist er Gründer und Direktor der Dar al-Kalima Academy.
Dies ist eine einzigartige interkulturelle Einrichtung für Erwachsenenbildung. Die Akademie bietet Abschlüsse in Musik, Kunst, Medien und Kommunikation, Kulturmanagement, Tourismus und Theologie an. Sie erarbeitet strategische Partnerschaften mit lokalen und internationalen Hochschulen, den skandinavischen Volkshochschulen und europäischen Akademien. Sie beteiligt sich an der regionalen Entwicklung durch aktive Teilnahme am Verband der christlichen Akademien des Mittleren Ostens.

Manfred Erdenberger über Mitri Raheb

„Der Preisträger Mitri Raheb ist ein DINO – er ist ein Mitglied der Deutschen Initiative für den Nahen Osten, so die Langfassung des Gremiums, dem Mitri Raheb als Gründungsmitglied angehört. Manche sagen, er sei aber auch deshalb ein DINO, weil er sich entgegen dem Zeitgeist in vielen Bereichen ungebeugt und engagiert für eine gerechte Friedenslösung für den Nahen Osten einsetzt.
Schließlich: DINO könnte auch abgeleitet sein vom griechischen „Dynamis“- Kraft, Vermögen, Möglichkeit, oder „Dynamo“ für Generator, Antrieb, Energie – für all das steht unser Preisträger Mitri Raheb gleichermaßen.
Sein Engagement geschieht mitten in einer Region, die in weiten Teilen von Hoffnungslosigkeit und Intoleranz, Sprachlosigkeit und Verzweiflung, Gewalt und Zerstörung gekennzeichnet ist.“

zurück zur Übersicht

Events

News, Pressemitteilungen

30-03-2020

Haaretz: Hetze gegen Benny Gantz

"Wie vor Ermordung von Rabin"

mehr
27-03-2020

Nahost-Preis 2020 an Federica Mogherini, Medienpreis02020 an Björn Blaschke

https://www.ksta.de/kultur/nahostpreis-fuer-blaschke-36475402

mehr
16-03-2020

Die Zeit: Gantz mit Regierungsbildung beauftragt

Prozeß gegen Netanjahu vertagt

mehr
03-03-2020

ARD: EU hilft Athen in Flüchtlingskrise

01-03-2020

Die Welt: Eskalation in Idlib

EU befürchtet neue Flüchtlingskrise

mehr
28-02-2020

SZ: Netanjahu setzt auf Trump-Plan

Dritte Wahlen in Israel in einem Jahr

mehr
28-02-2020

Die Zeit: Nato verurteilt Kämpfe bei Idlib

Solidariät mit Türkei betont

mehr
25-02-2020

ZDF: Netanjahu droht mit Krieg

UN fordern 2-Staaten-Lösung

23-02-2020

JerusalemPost: EU-Staaten gegen Siedlungs-Plan

Auch Berlin warnt vor Auswirkungen

mehr