Newsdetails
29-01-2024

Mobilisierung trotz Fragwürdigkeit

Fehlende Belege für einen Genozid durch Hilfskonstruktionen ersetzt

Der Völkermord-Vorwurf  gegen Israel laufe der entsprechenden UNO-Konvention entgegen, kritisiert der TAGESSPIEGEL-Kommentator Christoph von Marschall. Lesen Sie seine am deutschen Holocaust-Gedenktag veröffentlichten Betrachtung hier.

Zurück zur Liste

Events

News, Pressemitteilungen

17-02-2024

Schutz der Zivilbevölkerung schwer vorstellbar

Hilfsgüter kommen kaum noch durch, Zugang zu sauberem Wasser massiv erschwert.

mehr
17-02-2024

"Rafah - ein Menschenversagen"

Der Publizist Olaf Waldmann gibt für die immer dramatischer werdende Lage im Gaza-Streifen vielen die Schuld.

mehr
14-02-2024

Kein Hass auf Hamas

Kibbuz-Bewohner trotzen der Tragödie und plädieren für Menschlichkeit.

mehr
13-02-2024

In Rafah droht Bodenoffensive

Experte hoff auf "taktisches Manöver" Netanjahus und nennt Vorbereitungen "eher zaghaft".

mehr
13-02-2024

CDU/CSU-Opposition näher an Netanjahu

Die Ampel-Koalition fordert klarer Waffenpausen und stärker Sicherheit für Zivilisten.

mehr
12-02-2024

Tom Segev fordert mehr Druck auf seine Regierung

Israelischer Historiker spricht sich gegen Netanjahu im Gaza-Krieg aus.

mehr
08-02-2024

Das Schicksal der palästinensischen Zivilbevölkerung wird täglich dramatischer

Deutsche Menschenrechtsbeauftragte kritisiert Israel: Lage im Gaza-Streifen desaströs

mehr
29-01-2024

David Grossmann möchte Unmögliches möglich machen

An der schon seit Jahren totgesagten Zweistaatenlösung für Israel und Palästina halten viele fest

mehr
29-01-2024

Mobilisierung trotz Fragwürdigkeit

Fehlende Belege für einen Genozid durch Hilfskonstruktionen ersetzt

mehr
28-01-2024

IGH-Urteil ohne den Ruf nach Waffenstillstand

Der Internationale Gerichtshof mahnt gleichwohl Israel und warnt vor weiteren Schritten in Richtung Völkermord

mehr