Newsdetails
20-01-2023

Israels antiliberale Koalition

Peter Lintl von der Stiftung Wissenschaft und Politik hat eine neue Publikation herausgebracht. Er schreibt, dass die neue Regierung grundlegende Änderungen der staatlichen Ordnung und im israelisch-palästinensischen Konflikt verfolgt.

Die neue Regierung in Israel steht politisch so weit rechts wie keine andere vor ihr. Der Erfolg der rechtsradikalen Parteien und ihre Beteiligung an der Regierung sind Ergebnisse einer länger anhaltenden Transformation der politischen Landschaft Israels. Kennzeichnend für diese Entwicklung ist die Genese einer rechten Mehrheit, die mit einer Rechtsverschiebung des Mainstreams und der politischen Legitimierung des radikalsten Segments der israelischen Gesellschaft einhergeht. Der gemeinsame Nenner dieser Regierung ist ein antiliberaler Impetus, der auf eine Neuordnung des Staates hinausläuft. Die Regierung beabsichtigt, demokratische Mechanismen, ins­besondere das System von Checks and Balances, den Status des Obersten Gerichtshofs und den der Grundrechte, zu schwächen. Stattdessen sollen majoritäre Prinzipien gestärkt werden, die den Regierungsmehrheiten kaum mehr Schranken auferlegen. Dieser disruptive Ansatz bezieht sich auch auf den Konflikt mit den Palästinensern: Hier wird ein Sieg angestrebt. Die Integration des Westjordanlands in das Rechts­gebiet des Staates Israel soll unumkehrbar gemacht werden. SWP-Aktuell 2023/A 03, 19.01.2023, 8 Seiten, lesen Sie den gesamten Text hier.

Zurück zur Liste

Events

News, Pressemitteilungen

30-01-2023

Nahost-Annäherung auf dem Abstellgleis

Langjähriger israelischer Diplomat sieht keine Chancen mehr für 2-Staaten-Lösung

mehr
29-01-2023

Eskalation der Gewalt in besetzten Gebieten Israels

Gut einen Monat nach Bildung der neuen, rechtsgerichteten Regierung Israels nehmen Anschläge von Palästinensern auf die jüdische Bevölkerung des Landes und...

mehr
20-01-2023

Oberstes Gericht: Deri darf nicht Israels Innenminister bleiben

Das neue Kabinett von Benjamin Netanjahu bleibt umstritten.

mehr
20-01-2023

Israels antiliberale Koalition

Peter Lintl von der Stiftung Wissenschaft und Politik hat eine neue Publikation herausgebracht. Er schreibt, dass die neue Regierung grundlegende Änderungen der...

mehr
03-01-2023

Regierungsbildung in Israel

Zur Regierungsbildung in Israel hier drei Artikel aus deutschen Zeitungen.

mehr
30-12-2022

Reaktionen auf Regierungsbildung in Israel

In Deutschland sind die meisten Reaktionen auf die israelische Regierungsbildung von Besorgnis geprägt. Volker Beck, der Präsident der Deutsch-Israelischen...

mehr
29-12-2022

Regierungsbildung in Israel

Benjamin Netanjahu zum sechsten Mal zum Premier bestimmt. Es gibt ein Interview mit dem Historiker und DINO-Kuratoriumsmitglied Moshe Zimmermann aus dem...

mehr
18-12-2022

Brennpunkt Nahost: Iran, Israel, Katar

Eine Podcast Folge von Michael Lüders.

mehr
18-12-2022

Israel: Zurückhaltung im Ukraine-Krieg

Das Interview der Woche im Deutschlandfunk: diesmal mit Israels Botschafter Ron Prosor.

mehr
05-12-2022

Proteste im Iran werden fortgesetzt

Interview mit dem Nahost-Experten Michael Lüders im Deutschlandfunk.

mehr