Newsdetails
04-08-2021

Jahrestag der Explosion im Hafen von Beirut

Eine Aufarbeitung der Vorgänge und ein Weg aus der Kriese sind nicht in Sicht. Ein Zustandsbericht aus zwei unterschiedlichen Perspektiven.

Der Jahrestag der verheerenden Explosionen im Beiruter Hafengebiet hat zu neuen Unruhen in der libanesischen Hauptstadt geführt. Die meisten Proteste richten sich gegen die Regierung, der teils Mißwirtschaft, teils Machtmißbrauch nachgesagt wird. Zwei Berichte beschreiben die Problematik: Eine Hörfunkreportage vom Tim Aßmann aus dem ARD-Studio Tel Aviv, den sie hier hören - und ein Bericht aus der israelischen Zeitung Haaretz, auf den das DINO-Beiratsmitglied Karl-Heinz Reinhartz aufmerksam macht: Lesen sie hier.

Zurück zur Liste

Events

News, Pressemitteilungen

26-11-2021

Zeitzeuge Avi Primor

Der Deutschlandfunk sendet ein ausführliches Interview von Birgit Wentzien mit dem Diplomaten.

mehr
09-10-2021

Abschiedsbesuch in Israel

Angela Merkel in Israel. Ein Interview mit Moshe Zimmermann.

mehr
27-08-2021

Die Palästinenser*innen und die Nakba

Eine Vorlesung von Muriel Asseburg zum Hintergrund und andauernden Bedeutung der Nakba in der Sendung Hörsaal, Deutschlandfunk Nova, 15.8.2021.

mehr
24-08-2021

Afghanistan ist ferner Osten und viele Menschen sind in Not

Jean Asselborn appelliert an Europa.

mehr
04-08-2021

Jahrestag der Explosion im Hafen von Beirut

Eine Aufarbeitung der Vorgänge und ein Weg aus der Kriese sind nicht in Sicht. Ein Zustandsbericht aus zwei unterschiedlichen Perspektiven.

mehr
26-07-2021

Anhaltende Notlage in Gaza

Es wird immer schwerer den Alltag in Gaza zu bewältigen.

mehr
14-07-2021

(Wieder-)Annäherungen in Nahost

Die Stiftung Wissenschaft und Politik hat eine neue Publikation veröffentlicht.

mehr
23-06-2021

Die ganze Region ist instabil

Die Bevölkerung im Libanon leidet an einer Gesundheitskriese mit gravierenden Konsequenzen.

mehr
21-06-2021

SZ: Wahl in Iran war eine Farce

"Klerus ist Mehrheit egal"

mehr