Newsdetails
24-10-2016

10 Jahre DINO

Mit einem Festakt hat die Deutsche Initiative für den Nahen Osten - gegründet am 1.9.2006 in Münster - ihr 10-jähriges Jubiläum in den Räumen des Gustav-Stresemann-Institutes in Bonn gefeiert.

Vorsitzender Prof. Jürgen Bremer unterstrich in seiner Rede, wie unterschätzt die Bedeutung des Nahen Ostens für Europa und Deutschland immer noch ist. Die Arbeit der Initiative sei deshalb mehr denn je wichtig, um auf die Entwicklungen in dieser so bedrohten Region aufmerksam zu machen und friedliche Projekte zu unterstützen.

Als Mitglieder der „ersten Stunde“ kamen bei dem Jubiläum  u.a. Geschäftsführer Thomas Nehls, Ehrenvorsitzender Manfred Erdenberger, Dr. Klaus Kinkel, Rudolf Dreßler und Manfred Kock zusammen.

Die weiteste Anreise hatte Gründungsmitglied Pfarrer Dr. Mitri Raheb vom Diyar-Konsortium aus Bethlehem auf sich genommen.

Ehrenvorsitzender Manfred Erdenberger fasste in seiner Rede die Aktivitäten und Erfolge des vergangenen Jahrzehnts zusammen.

Zur Rede

Zurück zur Liste

Events

News, Pressemitteilungen

25-05-2018

Zeit: Moskau und Paris wollen sich über Syrien abstimmen

Putin und Macron vereinbaren engere Zusammenarbeit

mehr
16-05-2018

DEUTSCHLANDFUNK: Jean Asselborn zu EU-Iran-Politik - "Dies ist kein Abkommen zwischen den USA und Iran"

Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. Die USA hätten Europa nicht zu sagen, wie sie mit dem Iran...

mehr
12-05-2018

Zeichen der Hoffnung in Bethlehem - Solaranlage auf den Dächern der Dar al-Kalima Bildungseinrichtung geht in Betrieb

10.Mai 2018 - Stuttgart/ Bethlehem:

Aus der sonst so krisengeschüttelten Region des Westjordanlands kann eine positive Botschaft verkündet werden:

Das zweite...

mehr