Newsdetails
24-10-2016

10 Jahre DINO

Mit einem Festakt hat die Deutsche Initiative für den Nahen Osten - gegründet am 1.9.2006 in Münster - ihr 10-jähriges Jubiläum in den Räumen des Gustav-Stresemann-Institutes in Bonn gefeiert.

Vorsitzender Prof. Jürgen Bremer unterstrich in seiner Rede, wie unterschätzt die Bedeutung des Nahen Ostens für Europa und Deutschland immer noch ist. Die Arbeit der Initiative sei deshalb mehr denn je wichtig, um auf die Entwicklungen in dieser so bedrohten Region aufmerksam zu machen und friedliche Projekte zu unterstützen.

Als Mitglieder der „ersten Stunde“ kamen bei dem Jubiläum  u.a. Geschäftsführer Thomas Nehls, Ehrenvorsitzender Manfred Erdenberger, Dr. Klaus Kinkel, Rudolf Dreßler und Manfred Kock zusammen.

Die weiteste Anreise hatte Gründungsmitglied Pfarrer Dr. Mitri Raheb vom Diyar-Konsortium aus Bethlehem auf sich genommen.

Ehrenvorsitzender Manfred Erdenberger fasste in seiner Rede die Aktivitäten und Erfolge des vergangenen Jahrzehnts zusammen.

Zur Rede

Zurück zur Liste

Events

News, Pressemitteilungen

16-09-2018

Guardian: Barenboim beschämt über israelisches Gesetz

Israelische Araber seien nun Bürger 2. Klasse

mehr
14-09-2018

25Jahre Oslo-Abkommen: Avi Primor im Interview beim Deutschlandfunk: "Beide Seiten haben nicht den Mut gehabt und das war ein Fehler"

Vor 25 Jahren wurde in Oslo von Israelis und Palästinensern ein Abkommen geschlossen, um zu einer Lösung des Nahost-Konfliktes zu kommen. Damals gaben sich...

mehr
03-09-2018

Patriarch Gregorius III zu Gast bei der DINO-Podiumsdiskussion

Große Freude über das Erscheinen von Patriarch Gregorius III: Er war der Ehrengast bei der Podiumsdiskussion in Münster, die sich anlehnend an die Ausstellung...

mehr